Haushalt

Dieses Werkzeug sollte in keinem Haushalt fehlen

Von  | 

Im Haushalt fallen viele handwerkliche Tätigkeiten an, wie Bilder aufhängen, Dichtungen an tropfenden Wasserhähnen auswechseln sowie der Auf- und Abbau von Möbeln. Es gibt viele Arbeiten, die Heimwerker ohne professionelle Hilfe erledigen. Das Einzige, was sie benötigen, ist etwas Geschick und das passende Werkzeug.

Die Grundausstattung von Engelbert Strauss

Beim Markenhersteller erhalten Heimwerker sämtliche Ausrüstung für den Haushalt. Zur Grundausstattung gehören Schraubendreher, Zange und Hammer. Die Investition in gute Elektrowerkzeuge lohnt sich, wenn Nutzer öfter selbst Hand anlegen.

Zur Grundausstattung im Werkzeugkasten gehören folgende Artikel:

  • Hammer,
  • Kreuz- und Schlitzschraubendreher im Set,
  • Säge,
  • Inbusschlüssel,
  • Kneifzange,
  • Teppichmesser,
  • Wasserwaage,
  • Flachzange,
  • unterschiedliche Ringschlüssel und
  • Zollstock.

Praktisch sind zusätzliche Artikel, wie Rohr- und Kombizange und Spannungsprüfer. Beim Kauf achten Kunden auf hochwertige Werkzeuge. Günstige Sets aus dem Discounter empfehlen sich weniger. Werkzeuge von Engelbert Strauss halten im besten Fall ein ganzes Leben lang. Für die optimale Lagerung eignen sich Werkzeugkisten. Sehr stabil sind Modelle aus Metall; Kunststoffkisten sind leichter.

Welche Elektrowerkzeuge benötigen Heimwerker?

Die Anschaffung von Elektrowerkzeugen lohnt sich, wenn Heimwerker diese öfter nutzen. Sie sind teurer als die üblichen Handwerkzeuge, jedoch sparen sie dem Anwender Kraft und Zeit. Zu den beliebten elektronisch betriebenen Werkzeugen gehören Akkuschrauber, Bohrmaschine und Stichsäge sowie Multischleifer. Dabei gehört der Akkuschrauber zu den wichtigsten Utensilien für Handwerker. Mit diesen bauen Nutzer Möbel zusammen, bringen Schrauben in die Wand und übernehmen kleinere Reparaturen. Eine Schlagbohrmaschine eignet sich für alle Materialien. Den Schlag nehmen Anwender bei Bedarf heraus, um wie mit einer herkömmlichen Bohrmaschine einfache Verschraubungen anzubringen oder zu lösen.

Die Stichsäge setzen Nutzer universell ein und sägen verschiedene Werkstücke auf Größe. Der Multischleifer hilft bei der Oberflächenbearbeitung von Holz. Beim Kauf der Elektrowerkzeuge achten Heimwerker auf moderne Produkte mit Lithium-Ionen-Akku. Die neuen Nickel-Cadmium-Modelle (NiCd) verhindern den Memoryeffekt. Bei Bedarf schalten sie das Gerät nach mehreren Monaten ein, ohne es erneut vorab zu laden.

Was der Heimwerker wirklich braucht

Mit den oben genannten Hand- und Elektrowerkzeugen sind Nutzer für jeden Einsatz zu Hause gut gerüstet. Voraussetzung dafür ist qualitativ hochwertiges Werkzeug. Heimwerker denken daran, die passende Schutzbekleidung bei den Arbeiten zu tragen. Eine Schutzbrille bietet sich vor allem beim Sägen und Schleifen an.

Wir informieren Sie laufend über nützliche Haushaltstipps, liefern Ihnen Kochideen und zeigen Ihnen tolle Urlaubsorte für Freunde und Familie.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.

 

News über Haushalt, Beauty, Freizeit und Familie

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Haushalt, Beauty, Freizeit und Familie per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...